Ich gebe offen zu, dass ich ein Faible für Zellendrachen habe. Insbesondere der Stern von Peter Malinski hat es mir angetan. So liegen einige der, für diesen Drachen nötigen, Zentralverbinder in meiner Werkstatt. Allein der Mangel an zündenden Gedanken zum Design hat mich bis jetzt vom Bau eines solchen Schmuckstücks abgehalten. Doch das sollte sich grundlegend ändern.
Florian Janich und Marcus Ertl haben etwas in der Drachenszene losgetreten, das seinesgleichen sucht: Drachen in einer speziellen Falttechnik. Doch bisher haben Florian und Marcus ihre Werke immer als Flachdrachen konzipiert. Hier möchte ich einen Schritt weitergehen und die besagte Technik bei einem Zellendrachen anwenden.
Im Anschluss findet Ihr:
1) eine Galerie mit Bildern vom Bau – Schritt für Schritt
2) eine Galerie mit allen Grafiken
3) eine Galerie mit Bildern des Drachens im Flug
4) und zu guter Letzt die Bauanleitung als PDF
Viel Spass beim Nachbauen!

Nachtrag: im Plan wurde der Mittelverbinder aus einer Billardkugel hergestellt. Marcus hat mittlerweile diesen Verbinder auf seinem 3D Drucker nachgebildet. Die hierfür nötige Datei finden sich an dieser Stelle..

2. Nachtrag: Statt der im Artikel genannten CfK Rohre bitte Vollstäbe verwenden. Rohre brechen an der Nahtstelle des Verbinders gerne.

Honestly? I have a predilection for cellular kites. Particularly, I am keen on the star kite of Peter Malinski. A lot of the central fittings, which are necessary for this type of kite, lays in my work shop. Just the missing of a dazzling idea for a great design prevented me to start building this beauty. But – times are changing!
Florian Janich and Marcus Ertl of Germany started something in the kite scene, which has no equal: kites with a special kind of folding technique. Up to know, Florian and Marcus designed their kites as flat kites. And this is exactly the point where I would like to go a  step further: building a cellular kite in the form of a Malinski star with the folding technique of Florian and Marcus.
Below, you´ll find
1) a gallery with pictures from the building phase – step by step
2) a gallery with the grafics
3) a gallery with pictures from the kite in the air
4) last, not least, the plan as PDF – sorry, the text is in German
Enjoy the building!

Follow Up: I built the central fitting with a billard ball. In the meantime, Marcus designed this fitting on his 3D printer. You´ll find the print file at this place.

Follow Up 2: Use rods in stead of tubes. Tubes will easily be damaged at the seam of the fitting.

[pdf-embedder url=”https://kite.builders/wp-content/uploads/2018/11/KF_0318_3d-faltstern_A.pdf”]

Hinterlassen Sie eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein