Wir gestalten unsere Drachensegel mit viel Liebe und Geduld, investieren Zeit, Kraft und Muße in ein ausgefallenes Design. Und dann, wenn die Arbeiten
an den Paneelen des Segels abgeschlossen sind? Dann werden meist auf die Schnelle ein Saum um das Meisterwerk gesetzt, noch schnell ein paar Stäbe und die Waage anmontiert und es geht hinaus auf die Drachenwiese. Schade eigentlich. Schon die alten Meister der Malerei haben es uns vorgemacht: Ein Kunstwerk gehört eigentlich in einen ordentlichen Rahmen, damit es perfekt in Szene gesetzt wird.

KF_0117_drachenwerkstatt_A

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein