Nein, die Wettergötter waren uns in diesem Jahr nicht gerade wohlgesonnen. Am Dienstag fehlte der Wind vollständig – gut, dass an diesem Tag „Bubbleball“ auf dem Programm stand. Der Mittwoch war noch der beste Tag, hier konnten wir viele Kuscheltiere mittels Drachenfähre in die Luft befördern. Ab Donnerstag waren Windgeschwindigkeiten jenseits der 10m/s angesagt, sodass an Drachenfest nicht mehr zu denken war. Schade, aber das Wetter ist nunmal Teil unseres Hobbies.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein